Eine Ausstellung besser verstehen

Bei den Veröffentlichungen der Ausstellungsergebnisse werden nur die Plazierungen (1 bis 4) jeder Klasse genannt – in der Jüngstenklasse nur der Jüngstenbeste der Schau.

Klasseneinteilung:

(Das hier genannte Alter muss immer vollendet sein.)

 Jüngstenklasse

 Im Alter von 6 bis 9 Monaten

 Jugendklasse

 Im Alter von 9 bis 18 Monaten

 Zwischenklasse

 Im Alter von 15 bis 24 Monaten ohne weitere Voraussetzungen

 Offene Klasse

 Ab dem Alter von 15 Monaten

 Championklasse

 Ab dem Alter von 15 Monaten
 (nicht mit dem Titel »Jugendchampion«)

 Ehrenklasse

 Ab dem Alter von 15 Monaten
 (nicht mit den Titeln »Jugendchampion« und »1.DYC-Clubchampion«)

 Veteranenklasse

 Ab dem Alter von 8 Jahren

Anwartschaften:

 

 J-CAC (-R)

 Anwartschaft zum 1.DYC-Jugendchampionat bzw. -Reserve

 CC (-R)

 Anwartschaft zum 1.DYC-Championat bzw. -Reserve

 CAC (-R)

 Anwartschaft zum Deutschen Championat bzw. -Reserve

 CACIB (-R)

 Anwartschaft zum Internationalen Championat bzw. -Reserve

 CAC/IB

 Anwartschaft zum Internationalen und Deutschen Championat

Die Anwartschaften auf den Deutschen Champion/VDH bzw. den 1.DYC-Clubchampion werden nicht genannt, da diese automatisch mit dem CAC vergeben werden.

Bewertungen und Plazierungen:
V (= Vorzüglich), Sg (= Sehr gut), g (= Gut), Ggd (=Genügend), Uggd (= Ungenügend).
In der Ehren- und Veteranenklasse werden keine Wertnoten vergeben, es wird nur plaziert.
In der Jüngstenklasse werden nur die Bewertungen V V (= Vielversprechend),
Vspr (= versprechend) und Wvspr (= wenig versprechend) vergeben, es wird nicht plaziert.

Zusätzliche Auszeichnungen:
BOB (= Bester der Rasse bzw. Best of Breed), BIS (= Bester der Schau bzw. Best in Show), BOS (= Bester des entgegengesetzten Geschlechtes), BJH (= Bester Junghund).

Aussteller bzw. Züchter/Besitzer:
B: (= Besitzer), Z+B: (=Züchter und Besitzer)

Sämtliche Anwartschaften und Titel werden nicht automatisch zu einer Plazierung bzw. Formwertnote vergeben - die Entscheidung darüber trifft alleine der Richter.

Zusätzliche Erklärung zu den Ergebnissen der VDH-CACIB-Schauen:
Aufgrund der neuen VDH-Zuchtschauordnung werden zusätzlich zum 1.DYC-Jugend-CAC (J-CAC) auch Anwartschaften zum VDH-Jugendchampion vergeben (VDH-J-CAC).
Die Anwartschaften zum Deutschen Champion/1.DYC werden aus der Zwischen- und Offenen Klasse ermittelt.
Alle genannten V 1- und V 2-Hunde der Zwischen-, Offenen- und Siegerklasse erhalten Anwartschaften zum Deutschen Champion/VDH.
Alle hier genannten VDH-Anwartschaften sind in den Veröffentlichungen nicht berücksichtigt, da sie aufgrund
dieser Erklärung erkennbar sind.

Bitte mit dem Browser zurück!